artgerecht. Sibille Metz
Sibille Metz. Fotografie.


Home + Vita + Bilder + Aktuelles + Ausstellungen + Kontakt + Impressum + Links + FB

Aktuelles

Reggae_New_Year%C2%A9Sibille_Metz.jpg



-----------------------------------------------------------------------




UND AM HIMMELSZELT TÄNZELT DAS SCHNEEFLÖCKEN IN BLUTIGEN SÖCKCHEN.

SCHMUCK + COUTURE + NEOCHRISTLICHE SCHNITZKUNST


Einladung_NBSFM_12_17_web.jpg


Die Nordbadische Staubfängermanufaktur:
Fides Ulrich, Rainer-Marie Dünnewald, Hagen Wundbach und Sibille Metz präsentieren:
Schnaps aus der Flasche und Geschenke.

Zu Gast im idyllischen Hinterhof des Anwesens:

Fabrikstraße 9
76189 Karlsruhe-Mühlburg

16.12.2017 12.00 - 20.00 Uhr


-----------------------------------------------------------------------



Es ist entschieden:
The winner iiiiiiis: Mogli!

Mogli_Winner.jpg

Du bist der Karlsruher Tierschutzhund 2017/2018!
746 Stimmen für dich!

Auf Platz 2: Schröder mit 513 Stimmen.
Stolzer dritter Platz: Vito 238 Stimmen für dich!
1680 Stimmen insgesamt
.



-----------------------------------------------------------------------


Wer wird der Karlsruher Tierschutzhund 2017/2018!

Greta_Diashow.jpg

Hier geht es zur Diashow.

-----------------------------------------------------------------------


Zu Gast bei:
Radio Lora Freitag, 23. Juni 2017 um 19 Uhr
München
Künstlerfragen, die Sendung des Paul-Klinger-Künstlersozialwerks.

Recht_und_Leid_%C2%A9_Sibille_Metz.jpg
"Recht und Leid"

"Unser neuer Moderator Torsten Sowa vom H-TEAM hat in der Sendung Künstler zu Gast, die ihre Werke für den Wettbewerb „Recht und Armut“ eingesendet haben, darunter auch KSW-Mitglied Sibille Metz. Seit dem Jahre 2010 führt der H-TEAM e.V. kostenlose Rechtsberatung durch, mit dem Ziel, armen Menschen zu ihrem Recht zu verhelfen. Die Schilderungen von Betroffenen übertreffen dann oft das, was man sich vorstellen können, wie kompliziert und scheinbar unmöglich es ist, als Armer zu seinem Recht zu kommen. Recht zu haben und Recht zu bekommen sind für Arme in Deutschland oft zwei unterschiedliche Dinge. Ziel des Wettbewerbs war es, genau auf diesen Umstand aufmerksam zu machen."
Quelle: Paul Klinger KSW

Link Radio Lora